Gruppe 52

Willkommen bei den 52ern!

Hier findest du alles über unsere Gruppe und unsere Stufen. Natürlich kannst du auch in unserer Chronik schmökern, oder dich über die anstehenden Termine informieren. …

Wer wir sind?
Das ist recht einfach beantwortet:
Wir sind die Pfadfindergruppe 52 (gegr. 1978) aus dem 20. Wiener Gemeindebezirk. Unser Heim haben wir in der Pfarre St. Johann Kapistran, wo wir seit Herbst 1979 unsere Heimabende abhalten. Wir sind ein Zweigverein des Wiener Landesverbands und sind somit ein Teil der Österreichischen Pfadfindern und Pfadfinderinnen
Außerdem sind wir ein Teil der Kolonne Katankya

 
 

Neuigkeiten

Pfarrgarten- und Heimputzaktion Frühjahr

Liebe Eltern! Liebe FreundInnen der Gruppe 52! Liebe Jugendliche!

Jedes Jahr im Frühling und im Herbst treffen wir einander, um den Pfarrgarten und das Pfadfinderheim gemeinsam in Schuss zu bringen. Da wir sowohl den Garten, als auch unsere Räume mit den Kindern und Jugendlichen gerne und vor allem gratis nutzen, ist die Reinigung und Pflege die Aufgabe der Gruppe (= LeiterInnen, Eltern und Jugendliche). Dadurch ersparen wir uns Kosten und können die Mitgliedsbeiträge niedrig halten.

Als Eltern und Mitglieder der Gruppe ist eure Unterstützung bei dieser Aktion erbeten. Eine PfadfinderInnengruppe funktioniert nur in Zusammenarbeit mit euch Eltern. Es gibt ein paar Aktionen im Jahr, bei denen wir auf die Mitarbeit der Eltern angewiesen sind (Herbstfest, Adventkranzaktion, Adventkranzheuriger, Pfarrgarten- und Heimputzaktionen). Wir ehrenamtlichen Leiterinnen und Leiter schaffen diese Arbeit nicht ohne eure Unterstützung.

Die nächste Aktion findet am 30. März 2019 statt. (Ersatztermin bei Schlechtwetter 6. April.) Wir wollen den Pfarrgarten vom im Herbst übrig gebliebenen Laub befreien, Sträucher schneiden, Unkraut jäten und das Heim
gründlich putzen. Wir werden von 09:00 bis 13:00 Uhr arbeiten. Für Pausenverpflegung ist wie immer gesorgt. (Falls ihr nicht die ganze Zeit könnt, ist das kein Problem. Auch stundenweises Mitanpacken ist eine Riesenhilfe.)

Wir brauchen unbedingt auch noch Werkzeug. Benötigt werden Laubrechen, Scheibtruhen und eine Heugabel. Je mehr Werkzeug wir haben, desto besser. Wenn ihr derlei Gerätschaften zur Verfügung stellen könnt, dann gebt bitte den Stufenleiterinnen oder Stufenleitern Bescheid.

Bis bald und vielen Dank!
Euer Team Gruppe 52 & Elternrat

P.S.: Im Falle von drohendem Schlechtwetter, werden wir bis spätestens Freitag 20 Uhr entscheiden, ob die Aktion abgesagt wird. Ihr bekommt die Absage dann per Mail.



Sommerlager 2019

Liebe WiWö, liebe GuSp, liebe CaEx, liebe RaRo, liebe Eltern!

Wir dürfen euch verkünden, dass unsere Gruppe zum 40sten Geburtstag einen besonderen Lagerplatz ergattern konnte. Dieses Jahr fahren wir zum Mitterberghaus in der Region Hochkönig. Unser Lagerplatz liegt auf 1360 Höhenmeter inmitten von Wiesen und Wäldern, am Fuße des majestätischen Hochkönigs. Wessen Neugier schon geweckt wurde, kann auf der folgenden Homepage den Lagerplatz vorab online erkunden. www.mitterberghaus.at

Da das SoLa heuer im Zeichen unseres 40jährigen Jubiläums steht, haben auch ehemalige 52erInnen und ihre Familien die Chance am SoLa teilzunehmen. Eine Möglichkeit des Kennenlernens gibt es beim SoLa-Abend im Mai.

Für WiWö gilt: Alle Kinder, die noch nie mit auf Lager waren und gerne aufs SoLa mitfahren wollen, müssen aufs WoLa mitfahren.

Hier die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Adresse: Mandlwandstraße 104, 5505 Mühlbach am Hochkönig, Österreich
  • Treffpunkt: 06.07.2019 ca. 08:00 Uhr beim Heim genaue Zeitangaben werden auf der zweiten
  • Rückkehr: 13.07.2019 ca. 17:00 Uhr beim Heim Ausschreibung bekannt gegeben
  • Kosten: € 220,- / Davon Anzahlung bei Anmeldung € 70,-.
  • Anmeldeschluss: Dienstag, 30. April 2019 mit überwiesener Anzahlung auf das Gruppenkonto und abgegebenen Anmeldeabschnitt.

Der Elternabend fürs SoLafindet am 20. Mai 2019 im Rahmen der Gruppenversammlung statt:

Für dieses Lager können die Kinder und Jugendlichen ab GuSp teilweise selbst mitbestimmen, welches Programm sie gerne machen möchten. Konkret werden an drei Tagen verschiedene Module angeboten, die sich die Kinder und Jugendlichen aussuchen können. Wichtig: Die Anmeldung zu den Modulen erfolgt ausschließlich am SoLa-Abend, der im Rahmen der Gruppenversammlung am 20. Mai stattfinden wird. Welche Module es gibt und genaue Infos über den SoLa-Abend, werden wir in einer gesonderten Information bekannt geben.

Hier gibts die Ausschreibung zum Sommerlager.