Biber

Wer sind wir?

Wir sind Kinder im Alter von fünf bis sieben Jahre, also die Jüngsten bei den Wiener PfadfinderInnen. Wir haben ein gelbes T-Shirt mit einem Biber aus der Bibergeschichte drauf. Das blaue Halstuch bekommen wir, wenn wir schon längere Zeit regelmäßig an den Heimstunden teilgenommen haben, natürlich bei einer besonderen Gelegenheit.

Was machen wir?

Wir treffen uns einmal in der Woche im Pfadfinderheim der Pfarre St. Kapistran zur Heimstunde. Altersbedingt steht Spielen an erster Stelle, dabei können wir uns auch manchmal richtig austoben und
merken dabei wie schön es ist, etwas mit anderen Bibern gemeinsam zu machen. Auch singen, basteln und gärtnern wir.

Jedes Jahr gibt es ein Biberfest, zu dem sich alle Biber aus ganz Wien zu gemeinsamen Spielen treffen.
Manchmal machen wir auch Ausflüge, dazu sind meistens die Eltern herzlich eingeladen.

Unser Stufenziel

Biber sollen langsam mit dem Leben der Pfadfinder vertraut gemacht werden und lernen, sich in einer Gemeinschaft richtig zu verhalten. Ihrem Alter entsprechend versuchen wir mit den Bibern auch ein umweltbewusstes Verhalten zu leben.

Liebe Grüße und „Wir helfen zusammen“
Euer Biber-Team

 
 

Neuigkeiten

Pfadfinderjahr 2019/20

Das neue Pfadfinderjahr hat begonnen und wir freuen uns auf abwechslungsreiche BIBER-Heimstunden. Hier die Heimstunden-Übersicht 2019/20 für das erste Halbjahr.

(Derzeit ist die BIBER-Gruppe voll.)